Sieg der Junioren U20!

Die Junioren U20 gewinnen auch das zweite Spiel der Back-to-Back Serie gegen den TV Muttenz mit 79:70. Erneut ein knappes Spiel. Wie schon so oft gesehen in dieser Saison, gegen Muttenz wollte das Spiel einfach nicht in die Gänge kommen.

Fehlpässe und unnötige Ballverluste der Arlesheimer. Zu viele um zu zählen! Eine gewisse Unkonzentriertheit war ihnen deutlich anzumerken. Dass die einfachsten Korbleger ihren Weg in den Korb nicht fanden machte es nicht gerade einfacher.

Arlesheim konnte zwar zweimal auf 12 Punkte davonziehen, kassierte aber jeweils einen zu-Null-Run und liess Muttenz so jeweils wieder auf 6 bis 4 Punkte aufschliessen.

Es gab also Momente wo Arlesheim sein Potenzial kurz aufblitzen liess und sein Spiel spielte. Über einen längeren Zeitraum konnten sie das Niveau jedoch leider nicht halten.

Der Lichtblick dieses Spieles war, dass gegen Ende des letzten Viertels der Ball doch des öfteren durchs Netz ging und der Sieg und die zwei Punkte nach Hause gebracht werden konnten.

Eine Unterhaltung beginnen