HU14: Zweites Spiel – zweite deutliche Niederlage

HU14high        BC  Arlesheim HU14   –    Jura Basket  HU14     20 : 68  (8 : 24)

Wieder war der Gegner agiler, wacher und technisch versierter. Sobald Jura Basket Pressing spielte, war der BCA überfordert und verlor Ball um Ball. Obwohl körperlich eher grösser, war das gefühlte Reboudverhältnis 1 zu 10….. So kam Jura Basket immer wieder zu zweiten oder dritten Chancen, während der BCA im Angriff zwar auch zu Chancen kam, doch diese oft kläglich vergab und vor allem zu keinen Rebounds kam. Der Sieg von Jura Basket war verdient, auch wenn er etwas zu hoch ausfiel (letztes Viertel  4 :24), auch weil der BCA am Schluss sich aufgab. Der nächste Gegner ist Liestal und dieser dürfte eher in Reichweite sein.

Es spielten:
BC Arlesheim:  Parsa Mahalathy(2), Cedric Duss(2), Simon Rohrbach(4), Micha Gelencser(2), Gaudenz Kaiser, Loris Kramer, Andrew Roachford(4), Louis Schulz(4), Livio Vigorito(2). Es fehlten Livio Lüthy, verletzt, Igor Gudis(noch keine Lizenz) – beide machten Offizielle(!), Eren Kilic(verletzt), Nivethan Muhaltingam, Manuel Gudis und Jonas Isenegger( alle abwesend).
Jura Basket:  D. Bagnaretto(16), J.Sollberger(2), L.Comment(12), T.Tirole(8), A.Ducommun(4), L.Marquis(4), I.Bangerter(4), A.Louis(8), D.Petignat(8), A.Rutger(2)

Eine Unterhaltung beginnen