H2L: Platz 2 und Auswärts eine Macht!

Die Herren-2.Liga-Saison 2011/2012 ist vorbei. Für unsere erste Herrenmannschaft war es eine erfolgreiche Spielzeit.

Der BCA wollte nach der Saison 10/11 (Platz 4, 11 Siege / 7 Niederlagen) einen weiteren Schritt machen und in die Top 3 dieser extrem starken 2.Liga kommen. Und dies gelang. Über weite Strecken der Saison dominierte der BCA (kein Team gewann die Spiele im Schnitt deutlicher als unsere Jungs), gewann auswärts jedes Spiel (!) und verlor insgesamt nur drei Partien. Das 17 Siege und 3 Niederlagen nicht für den Titel reichten ist ungewöhnlich, die Starwings II (18 Siege / 2 Niederlagen) waren einfach nochmals ein klein wenig besser.

13 Spieler gehörten in dieser Saison dem Kader an, komplett war man an den Spielen aber nie (mehr als 10 Spieler waren nie auf dem Matchblatt), da man aber ausser den schweren Verletzungen von Claudio Treier (Knie) und Dimitri De Man (Fingerbruch) von weiteren gröberen Verletzungen verschont blieb, konnte der Kern des Teams immer zusammen spielen. Und das Zusammenspiel und die Ausgeglichenheit waren auch die Stärken des BCA. Fünf Spieler scorten über neun Punkte pro Spiel und mit 78.6 Punkten pro Partie hatte man die beste Offensive der gesamten Liga. Kampfgeist, Fastbreaks, harte Zonen-Defense und viel, viel Spass – schlicht und einfach eine geile Saison – DANKE JUNGS!

Im kommenden Jahr kann es eigentlich nur noch ein Ziel geben: Der Titel! Der Kader bleibt ausser dem Abgang von Vik Pfeifer (nochmals DANKE und bis bald!) zusammen, der eine oder andere Spieler wird sicher dazukommen. Wir freuen uns auf jeden Fall jetzt schon auf den Herbst und die neue Saison. Schönen Sommer!

BC Arlesheim 2011/2012

20 Spiele > 17 Siege > 3 Niederlagen

Offensive: 78.6 Punkte pro Spiel

Defensive: 62.9 Punkte geben den BCA pro Spiel

Kader:

Andreas Boutry (19 Spiele) – 18.3 Punkte pro Spiel (der BCA-MVP, acht Mal über 20 Punkte, ganz geile Saison!)

Manuel Thalmann (19 Spiele) – 16.6 Punkte pro Spiel (blieb nur zweimal unter 10 Punkten, BCA-Season-High 32 Punkte)

Mike Rietmann (13 Spiele) – 15 Punkte pro Spiel (war er da, spielte er stark)

Vik Pfeifer (20 Spiele) – 10.5 Punkte pro Spiel (tolle Pässe, wenig Fouls, einziger Spieler der alle Spiele machte)

Dani Müller (17 Spiele) – 9.6 Punkte pro Spiel (überraschte mit neuen Frisuren und tollen Dreiern)

Bektas Demirtok (18 Spiele) – 5.8 Punkte pro Spiel (immer wieder mit tollen Pässen, Season-Best 20 Punkte im Cup)

Jean-Raphael Ruff (16 Spiele) – 5.6 Punkte pro Spiel (tolle Defense und immer auf dem Weg zum Korb)

Dimitri De Man (6 Spiele) – 5.2 Punkte pro Spiel (wegen Fingerbruch leider nur mit 6 Spielen, freuen uns auf eine gesunde nächste Saison)

Raphael Ammann (10 Spiele) – 4.6 Punkte pro Spiel (nur in der ersten Saisonhälfe dabei, da aber stark, vor allem mit Links)

Martin Waldherr (8 Spiele) – 2.8 Punkte pro Spiel (erstes BCA-Jahr, gegen Ende Saison immer stärker)

Jonas Schälle (17 Spiele) – 1.4 Punkte pro Spiel (immer mit vollem Einsatz dabei)

Robert Herwik (15 Spiele) – 1.2 Punkte pro Spiel (auch er brach sich den Finger, wo eigentlich? 🙂 In der Verteidigung stark)

Claudio Treier (6 Spiele)  – Schwere Knieverletzung, WEITERHIN GUTE BESSERUNG!