H2L: CVJM Riehen 64:69 BC Arlesheim

Der BC Arlesheim gewinnt auch das zweite Spiel der Woche. Auswärts erkämpft man sich ein 69:64 gegen Riehen.

Erst einmal ein grosses Kompliment an Riehen und die Schiedsrichter. Das war gestern ein hart umkämpftes, aber trotzdem faires Basketballspiel. So macht es Spass…

Das Spiel war von Anfang an knapp und die beiden Teams schenkten sich nichts. Nach dem ersten Viertel stand es 20:16 für Riehen, zur Pause führten unsere Jungs mit 39:38. Durch das ganze Spiel kam unsere erste Herrenmannschaft nicht mit der sehr tiefen Zone des Gegners zurecht. Mit teilweise 4 Spielern standen die Riehener in der Zone, einzige freien Würfe waren 3er. Zum Glück traf man diese, insgesamt versenkten unsere Herren 10 Dreipunktewürfe (bei gefühlten 25 Versuchen…). In der zweiten Halbzeit blieb das Spiel eng, nach Viertel 3 stand es 51:51. Durch eine gute Freiwurfquote und nur 13 Punkten für den Gegner im letzten Viertel brachte unsere erste Herrenmannschaft dann aber auch den 13. Sieg im 13. Saisonspiel nach Hause.

Auch in der kommenden Woche hat unser Herren 1 wieder zwei Spiele vor sich: Am Montag kommt es in Arlesheim zum Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten aus Münchenstein, am Mittwoch kämpft man in Basel gegen die Dudes um den Einzug in den BVN-Cup-Final.

BC Arlesheim:

Manuel Thalmann – 27 Punkte (6 3er)

Dani Müller – 17 Punkte (3 3er)

Jean-Raphael Ruff – 11 Punkte

Theo Botter – 7 Punkte

Mike Rietmann – 5 Punkte

Dimi De Man – 2 Punkte

Jonas Schälle

Robert Herwik

Martin Waldherr

Abwesend: Andi Boutry (Ferien) / Bektas Demirtok (Ferien) / Claudio Treier (verletzt – als Offizieller in der Halle) / Raffael Ammann (verletzt) / Fabio Fiume (Coach anderer Mannschaft)

Eine Unterhaltung beginnen