H2L: Bluebacks Grenchen 59:79 BC Arlesheim 2

Am Montag hatte man zuhause gegen die Bluebacks keine Probleme und gewann locker mit knapp 30 Punkten Vorsprung. Gestern war das Spiel lange ausgeglichen, ehe man sich mit einer guten zweiten Halbzeit absetzte und am Ende wieder deutlich gewann.

Grenchen zeigte sich stark verbessert und schrieb einige neue Spieler ein. Der noch punktlose Tabellenletzte startete aggressiv und motiviert mit einem 12:1 Run in die Partie. Erst dann wurde unseren Herren bewusst, dass man hier einen richtigen Fight zu erwarten hatte. Unser Herren 2 nahm den Kampf an und zeigte vor allem in der zweiten Halbzeit eine starke Leistung.

Tolle Mannschaftsleistung und am Ende ein deutlicher Sieg, eine coole Busfahrt und auch ein wütender Abwart kriegt uns nicht so einfach 🙂

Bluebacks Grenchen 59:79 BC Arlesheim 2 (16:21 / 19:16 / 14:25 / 10:17)

BC Arlesheim:

Manuel „Center ohne Wurf“ Thalmann – 41 Punkte

Mike Rietmann – 14 Punkte

Jean Ruff – 11 Punkte

Pepe „Layup“ Pellicioli – 5 Punkte

Phil „der Motivator“ Caviezel – 5 Punkte

Martin „Buzzer“ Dürrenberger – 3 Punkte

Dani Müller

Dave Hügli

Abwesend: Beni „Teambuilding“ Fontana / Dave „are you spanish now?“ Sanchez / Tom Luem

 

Eine Unterhaltung beginnen