H2L: BC Arlesheim 81:88 TV Grenzach

Die erste Mannschaft des BC Arlesheim verliert das zweite Spiel in Folge, 81 zu 88 gegen ein starkes Grenzach.

Bis jetzt funktionierte die Defensive in diese Saison immer, kein Team konnte in den ersten 5 Saisonspielen mehr als 63 Punkte gegen den BCA erzielen. Grenzach dagegen war gestern nicht zu stoppen und verliess die Hagenbuchenhalle nach einem spannenden Spiel als verdienter Sieger.

Nach 6 Saisonspielen steht der BCA nun bei 4 Siegen und 2 Niederlagen. Am 21. Dezember geht es im BVN-Cup auswärts gegen Delémont um den Einzug in die Viertelfinals, in der Liga geht es erst im kommenden Jahr weiter. Frohe Adventszeit!

BC Arlesheim:

Mike Rietmann – 20 Punkte

Manuel Thalmann – 16 Punkte

Andreas Boutry – 10 Punkte

Bektas Demirtok – 10 Punkte

Viktor Pfeifer – 8 Punkte

Dani Müller – 8 Punkte

Raphael Ammann – 5 Punkte

Jean-Raphael Ruff – 2 Punkte

Jonas Schälle – 2 Punkte

Claudio Treier

Abwesend: Robert Herwik (verletzt) / Martin Waldherr (verletzt) / Dimitri De Man (Arbeit)