H2L: BC Arlesheim 76:55 BC Bären Basel

Die erste Herrenmannschaft des BCA gewinnt auch das zweite Spiel im 2013, auch dieses ohne Probleme mit über 20 Punkten Vorsprung.

Nach dem lockeren Sieg auswärts gegen Muttenz vergangenen Freitag, gewinnt der BCA dieses Mal zuhause gegen die Bären. Das Spiel war von Anfang an eine klare Sache. Der BCA übernahm früh die Führung und hielt die Bären immer auf Distanz. Hatte man im BVN-Cup im Dezember noch mit einem Punkt in der Verlängerung gewonnen, konnten die Bären unsere Herren gestern nicht aus der Reserve locken. In der Offensive gab es vor allem in der ersten Halbzeit einige schöne Spielzüge zu sehen, in der Defensive spielte der BCA gewohnt stark (ausser im letzten Viertel, da scorten die Bären 20 Punkte). Alle Spieler konnten eingesetzt werden und am Ende gewann man mit 76:55 (Halbzeit: 41:27). Einzig die Verletzung von Andreas Boutry könnte der ersten Herrenmannschaft wehtun, er verletzte sich am Fuss und wird einige Wochen ausfallen. GUTE BESSERUNG!

BC Arlesheim:

Manuel Thalmann – 16 Punkte

Theo Botter – 14 Punkte

Dani Müller – 14 Punkte

Jean-Raphael Ruff – 6 Punkte

Mike Rietmann – 6 Punkte

Jonas Schälle – 5 Punkte

Andreas Boutry – 5 Punkte

Dimi De Man – 4 Punkte

Raphael Ammann – 4 Punkte

Fabio Fiume – 2 Punkte

Robert Herwik

Abwesend: Martin Waldherr (Trainingsrückstand) / Claudio Treier (verletzt) / Bektas Demirtok (krank)

Eine Unterhaltung beginnen