H2L: BC Arlesheim 74:49 BC Allschwil

Der BC Arlesheim gewinnt das erste Heimspiel der Saison zuhause ohne Probleme gegen Allschwil.

Nach dem grossen Kampf und dem glücklichen Sieg vor gut 10 Tagen gegen die Starwings (63:64 n.V.), wollte unsere erste Herrenmannschaft zuhause gegen Allschwil vor allem mit schnellen Gegenstössen zu einfachen Punkten kommen. Und dies gelang über weite Strecken des Spiels! So konnte Rückkehrer Andreas Boutry (erstes Spiel nach den Flitterwochen) im ersten Viertel ein ums andere Mal mit einfachen Fast-Break Punkten glänzen. Halbzeit-Resultat: 36:21. Schluss-Resultat: 74:49.

Alles in allem eine gute Mannschaftsleistung (4 Spieler scorten über 10 Punkte) und ein verdienter Sieg. Insgesamt schrieb der BCA 10 Spieler ein, und alle Spieler konnten eingesetzt werden.

Arlesheim:

Andreas Boutry – 18 Punkte

Viktor Pfeifer – 14 Punkte

Manuel Thalmann – 11 Punkte

Raphael Amann – 11 Punkte

Daniel Müller – 8 Punkte

Bektas Demirtok – 6 Punkte

Jean-Raphael Ruff – 6 Punkte

Robert Herwik

Jonas Schälle

Claudio Treier

Abwesend: Mike Rietmann (Schule) / Dimitri De Man (noch nicht spielberechtigt) / Martin Waldherr (noch nicht spielberechtigt/verletzt)