H2L: BC Arlesheim 2 71:54 BC Arlesheim 1

Die Ausgangslage vor dem Derby zwischen den beiden besten BCA-Herrenmannschaften gestern Abend war klar: Gewinnt das Herren 1, ist man Meister, gewinnt das Herren 2, ist Allschwil Meister und das Herren 1 rutscht hinter das 2 auf Platz 3 der Liga ab.

Das Spiel war aber nur in der ersten Halbzeit spannend: Unser Herren 1 startete stark ins Spiel und lag nach Viertel 1 vorne. Zur Pause führten die Jungen vom Herren 2 mit 2 Punkten Vorsprung. In der zweiten Halbzeit zeigte das Herren 2 dann seine Klasse und liess den von Minute zu Minute älter wirkenden Herren vom 1 keine Chance mehr.

Somit ist klar, dass Allschwil den Titel gewinnt, wir gratulieren! Auf Platz 2 folgt das BCA H2 und auf Platz 3 das BCA H1.

Für das Herren 1 geht eine Saison mit 16 Siegen und 4 Niederlagen mit einer Enttäuschung zu Ende. Wir greifen im Oktober wieder an. Ein Saisonabschlussbericht folgt später.

Viel Glück unserem Herren 2 im BVN-Cupfinal von heute Abend!

BCA 2 71:54 BCA 2 (Viertelresultate: 17:19 / 18:13 / 14:10 / 22:12)

BC Arlesheim 1:

Manuel Thalmann – 12 Punkte

Dani Müller – 11 Punkte

Jean Ruff – 9 Punkte

Beni „Slam Dunk“ Fontana – 8 Punkte

Mike Rietmann – 6 Punkte

Andi Boutry – 4 Punkte

Beki Demirtok – 2 Punkte

Phil Caviezel – 2 Punkte

Martin Dürrenberger

Dave Hügli

Luki Kofmehl

Abwesend: Dario „Soldier“ Lüthy / Claduio „The Injury“ Treier

 

Eine Unterhaltung beginnen