H2L: BC Allschwil 57:66 BC Arlesheim

Der BC Arlesheim gewinnt nach einem Monat Pause auswärts gegen Allschwil.

Der Start ins Spiel war eine Katastrophe, nach dem ersten Viertel lagen unsere Herren mit 16:6 zurück und auch das zweite Viertel war nicht viel besser. Zwar kämpfte man sich heran und lag durch einen Buzzer-Beater Dreier zur Pause mit 26:25 vorne, doch sind wir ehrlich, gegen den Tabellenletzten muss mehr kommen. Im dritten Viertel konnte sich Allschwil dann noch einmal mit bis zu 8 Punkten absetzen, ehe unsere erste Mannschaft im letzten Viertel mit einem guten Run den am Ende glücklichen Sieg klar machte. Sagen wir es mal so: Sieg ist Sieg!

BC Arlesheim:

Andreas Boutry – 21 Punkte

Manuel Thalmann – 17 Punkte

Jean-Raphael Ruff – 9 Punkte

Daniel Müller – 8 Punkte

Bektas Demirtok – 8 Punkte

Viktor Pfeifer – 3 Punkte

Raphael Ammann (Letztes Spiel der Saison! VIEL SPASS in England, Take Care!)

Robert Herwik

Jonas Schälle

Abwesend: Mike Reitmann (Schule) / Martin Waldherr (Arbeit) / Dimitri De Man (verletzt) / Claudio Treier (verletzt)