Damen1 – zweites Saisonspiel gegen STV Luzern Highflyers

Trotz ausgeglichenem Spielstand schafft es das Team von Coach Fiume auch mit starker Defensivleistung am Schluss leider knapp (-1) nicht das Spiel für sich zu entscheiden. Gegen die Jungtalente von Luzern konnten zum Teil tolle Steals und gute Rebounds geholt werden. Im Angriff wurden jedoch einfache Körbe nicht versenkt. Im nächsten Spiel gegen Elfic Fribourg heisst es Fokussieren, dann kann hoffentlich der erste Sieg mit nach Hause genommen werden. Schlussstand: 55 zu 56.

Es spielten: Eliane, Maria, Pearl, Nati, Carmen, Jessie, Maud, Eva, Miriam & Marina

Eine Unterhaltung beginnen