Damen Nati B – Schweizer Cupspiel gegen Baden Basket 54

Baden Basket 54 : BC Arlesheim (77:53)

Im gestrigen Schweizer Cupspiel hat sich unser junges Damen1 Team einen guten Kampf mit Baden Basket 54 geliefert. Die Mannschaft fuhr los und war sich bewusst das Baden ein sehr starker Gegner ist. Sie wollten das neu Erlernte im Spiel umsetzen und somit zeigen wie Sie im letzten Jahr gewachsen sind.

Die Mannschaft hielt den Gegner im ersten Viertel gut in Schach, das Viertel endete mit 15:14. Die gegnerische Mannschaft hatte einen klaren Vorteil in der Grösse und unsere Damen konterten dies im zweiten Viertel mit einer Zonenverteidigung.

Zur Halbzeit standen unsere Damen mit 10 Punkten im Rückstand.

Nach einer Besprechung in der Pause traten unsere Damen mit neuem Elan zum dritten Viertel auf das Spielfeld. Nach einem harten Viertel, in dem die Mannschaft gut kämpfte, konnten sie einen 20-Punkte Rückstand nicht verhindern.

Im letzten Viertel wurden nochmals alle Energiereserven der Damen gesammelt und sie erzielten mit Full-Court-Press viele Steels, welche zu Kontern und Fastbreaks führten.

Doch dies genügte nicht mehr, denn die gegnerische Mannschaft hatte ebenfalls viele Steels und dadurch Fastbreaks, was mit dem schon erstandenen Punktevorsprung dazu führte, das unsere Damen das Spiel 77:53 verloren.

Es spielten: M. Rasenberger (8), G. Simeone (3), L. Rasenberger (17), K. Zuparic (-), S. Morgillo (-), M. Stein (2), J. Widmer (-), P. Oti-Amoako (7), N. Grether (14), D. Cvijetic (2), M. Vicente (-), Coach: C. Glaser