D2: BCA: Jura Basket (60:34)

Das Damen 2 Team des BCA empfing am 23.10. Jura Basket in Arlesheim. Man wusste, dass die Gegnerinnen zu den stärkeren Teams der Liga zählen und versuchte sich entsprechend einzustellen. Zum ersten Mal diese Saison war der BCA bereits im ersten Viertel bereit für das Spiel. Man liess sich nicht von der aggressiven Verteidigung der Gegnerinnen beeinflussen, sondern nutzte diese zu seinen Gunsten. So wurden etliche Backdoorkörbe erzielt. Defensiv half man sich gegenseitig aus, hatte aber noch Defizite im Box Out. Das erste Viertel ging mit 21:9 an den BCA. Das zweite Viertel gestaltete sich ausgeglichener, der BCA war manchmal etwas nachlässig in der Defense, was zu Korberfolgen Jura Baskets führte. Zur Hälfte der Partie stand es 33:18.

Die zweite Hälfte ist kurz erzählt, der BCA baute seinen Vorsprung leicht aus, liess aber auch Körbe zu. Offensiv war man manchmal etwas zu hektisch, danach kamen aber wieder Phasen von schönem Zusammenspiel und tollen Korberfolgen. Jura versuchte zeitweise, mit einer Press – Verteidigung mehr Druck zu erzeugen. Das routinierte Arlesheimerteam spielte das Press jedoch problemlos aus. Die Partie ging am Schluss deutlich mit 60 : 34 an den BCA. Dieser darf zufrieden sein mit der gezeigten Leistung. Das Spiel war von beiden Teams ein gelungenes.

Es spielten: Stolfi Lisa, Bafera Claudia, Winteregg Miriam, Girod Nadine, Kohler Carmen, Isner Leila, Morgillo Solinda, Seiler Rahel, Pileggi Monica, Dürrenberger Céline, Oti-Amoako Pearl