Kategorie: BC Arlesheim

NLB Women – Matchbericht 24.4.2021 Arlesheim – GC Divac

Vergangenen Mittwoch, am 12.5.21, spielte die Damen Mannschaft des BC Arlesheim gegen die Damen des GC Divac. Aufgrund der Niederlage des letzten Spieles, wurden die Ziele klar definiert: das Spiel wird durch die Defense gewonnen.

Zu Beginn des ersten Viertels konnten die Arlesheimerinnen durch konzentrierte Spielzüge in Führung gehen. Gegen Ende des ersten Viertels schlichen sich bereits die ersten Fehler in der Defense der Arlesheimerinnen ein und der große Abstand konnte nicht gehalten werden. Trotzdem ging die Heimmannschaft mit 14:13 in Führung.

Das zweite Viertel begann und die Arlesheimerinnen waren zu Beginn konzentriert und konnten bis zur Mitte des Viertels weiterhin ihr Spiel halten. Aufgrund von Fehlentscheidungen in der Defense und mehreren Fehlpässen ging der GC Divac mit einem fünf Punkte Vorsprung in die Halbzeit, 20:25.

Ähnlich wie in den letzten zwei Spielen der Arlesheimerinnen, war die Kommunikation in der Defense nicht ausreichend. In der Offense konnten simple Anweisungen der zwei Trainer nicht genügend umgesetzt werden und somit endete das dritte Viertel mit einer Führung der Zürcherinnen von 13:23. Der Spielstand fiel somit auf 33 zu 48.
In dem vierten Viertel wurde auf eine Full-Court Press Verteidigung umgestellt um den Vorsprung der Gegner aufzuholen. Zu Beginn konnten die Arlesheimerinnen einige Steals erzielen, welche jedoch aufgrund von unkonzentrierten Abschlüssen nicht in Punkte umgewandelt wurden. Die Müdigkeit und Unaufmerksamkeit in der Verteidigung der Arlesheimerinnen wurden zum Ende des Spiels immer größer, weshalb die Press Verteidigung mehrfach gebrochen wurde und die Heimmannschaft überrannt wurde. Wieder ein klar verlorenes Spiel für Arlesheim mit einem Endpunktestand von 42 zu 72.

Jetzt liegt es daran, die Dominanz und das Selbstvertrauen, welches die Arlesheimerinnen in den ersten zwei Spielen der Saison im Oktober 2020 klar gezeigt haben, zurückzugewinnen. Kommenden Samstag, 15.5.21 um 17.30 Uhr treffen die Arlesheimerinnen zum zweiten mal auf die Damen aus Bellinzona. Das Spiel wird im Gymnasium Münchenstein ausgetragen.

BCA Resultat bei „Support your Sport“

HERZLICHEN DANK AN ALLE, DIE DEN BCA UNTERSTÜTZT HABEN!

8102 BONS WURDEN GESAMMELT – EINE SUPER LEISTUNG!

SPEZIELL DANKEN WIR AUCH DEN DIREKTSPENDEN! 

IM HERBST WERDEN WIR ALLE SPENDERINNEN UND SPENDER VIA HOMEPAGE AN EINEN APERO EINLADEN.

DER VORSTAND

NLB Women – Matchbericht 24.4.2021 Arlesheim – Riva

Am 24.4.2021 stand das Spiel der Damen Nati B von Arlesheim gegen das Team von Riva Basket an. Um 17:30 Uhr war der Startpfiff in der Erlenmatthalle. Schon als Team geschwächt, aufgrund von diversen Ausfällen bedingt durch die Coronapandemie, war die eigene Spielerbank mit gerade mal acht Spielerinnen ziemlich leer. Der dadurch entstandene grosse Druck kam der Mannschaft gegen die schnelle und aggressive Spielweise der Tessinerinnen nicht zugute. Die Gegner dominierten mit einem klaren Resultat von 7:32 zum Ende des ersten Viertels.

Im zweiten Viertel konnten die Arlesheimerinnen sich zwar ein wenig fangen, doch viel besser lief es nicht. Alle ausgeführten Aktionen waren hektisch und beinahe gestresst – Turnover waren die Konsequenzen, aus welchen die Tessinerinnen sichere Punkte ziehen konnten. Zur Halbzeit stand es 13:52 für die Gastmannschaft.

Probleme waren hektische Spielzüge im Angriff und eine fehlende Kommunikation in der Verteidigung. Leichte Verbesserungen waren bei der Heimmannschafft zwar zu sehen, doch noch immer funktionierte das Abschliessen und Punkteerzielen nicht. Auf Seiten der Verteidigung war die Absprache zwischen den Arlesheimerinnen noch immer nicht ausreichend und somit ging auch das dritte Viertel mit 9:23 an die Gäste.

Zum Ende des Spiels wurden vermehrt unsaubere Spielzüge auf beiden Seiten ausgeführt. Zwei Spielerinnen im eigenen Team mussten mit fünf Fouls ausgewechselt werden. Das war natürlich kräftezehrend für die übrigen Spielerinnen auf dem Feld, doch man kämpfte wo es ging. Nichtdestotrotz war es beim Schlusspfiff ein klar verlorenes Spiel für Arlesheim mit einem Endresultat von 28:92 für Riva Basket.

Auch wenn die Ausgangssituation ungünstig war, muss an vielen Ecken und Kanten des Teams noch gefeilt werden. Das Potenzial ist da, doch die Ausführung fehlt. Man versucht aus dem vergangenen Spiel zu lernen und sich auf das nächste vorzubereiten. Am 9. Mai geht es in Olten-Zofingen weiter, mit einer stärker vertretener Mannschaft und ausgeglicheneren Spielhaltung.

BCA bei „Support your Sport“ – Update 13.02.2021

Wie sind gut gestartet, aber wir brauchen eure volle Unterstützung:

Hier gerade die beiden Links und weiter unten findet ihr alle wichtigen Informationen!

BCA bei Support your Sport

Update: Direktspenden sind möglich! -> Direktspende BCA

Auch der BCA hat ein Projekt bei der Migros Aktion „Support your Sport“ angemeldet und wir hoffen auf breite Unterstützung.

Mit der Unterstützung wollen wir in der Hagenbuchen Halle durchsichtige Körbe auf den Querfeldern mitfinanzieren. Diese sind schon lange überfällig und gerade unsere Supporter werden sich freuen, wenn bei den Spielen jeweils das gesamte Feld von der Tribüne einsehbar ist.

Wie könnt ihr uns unterstützen?

In allen Migros Märkten, auf shop.migros.ch und sportxx.ch erhaltet ihr beim Kauf pro CHF 20 einen Vereinsbon. Diesen könnt ihr dann auf :

migros.ch/sport

dem BCA zuteilen. Wir haben euch gerade den direkten Link eingebettet. So müsst ihr nicht noch suchen.

Es ist auch möglich, direkt für den Verein zu spenden. Dieses Feature funktioniert jetzt auch, lasst es eure Freunde und Bekannten, Verwandten ausprobieren!

Nun also los!

Jetzt ist es an euch. Mobilisiert alle, die ihr kennt. Eltern, Grosseltern, Geschwister, Verwandte, Freunde, Bekannte, Lehrer, Chefs, Kollegen etc.

Teilt den Link in den sozialen Medien – auf Instagram haben wir schon einen Post dazu:

Support_your_Sport auf Instagram

Ihr könnt auch kreativ werden und eigene Stories dazu generieren. Postet den Link dazu am einfachsten im oben erwähnten Insta-Post.

Die Aktion läuft bis zum 12. April. Bis dann könnt ihr Vereinsbons sammeln (lassen). Diese müssen dann bis spätestens 19. April uns zugeteilt werden.

Wir setzen auf euch. Schon jetzt ein grosses Dankeschön für eure Hilfe.

BCA-Vorstand

Training für U16-SpielerInnen

Liebe Mitglieder,

der Bundesrat hat zum 18.01.2021 die Massnahmen gegen das Corona-Virus erneut verstärkt. Kontaktsportarten in der Freizeit sind nach wie vor verboten mit Ausnahme von Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren. Anlass zur Sorge gibt weiterhin die wahrscheinlich deutlich ansteckendere Mutation des Coronavirus.

Für den BCA-Vorstand steht die Gesundheit und Sicherheit der MitgliederInnen an oberster Stelle. Trotzdem haben wir uns entschlossen, für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren unter Berücksichtigung des BCA-Schutzkonzeptes und der Hallenbetreiber ab Montag 25.01.2021 folgende Trainingsmöglichkeiten anzubieten:

DU16: Jörg / Andrea –> Mo / Mi 18:30 – 20:00 Sporthalle Hagenbuchen
HU16: Johannes –> Mi / Fr 18:30 – 20:00 Sporthalle Hagenbuchen

Bitte meldet Euch bei den jeweiligen Trainern, damit wir wissen, wie wir die Trainingsgruppen organisieren. Die TrainerInnen werden euch auch noch im jeweiligen Chat informieren.

Der Vorstand des BC Arlesheim, beste Grüsse und bleibt gesund!

Festtagswünsche des Vorstands

Liebe Mitglieder

Wir wünschen Euch und Euren Angehörigen ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr 2021.

Wir hoffen, dass es bald wieder möglich sein wird, unseren geliebten Basketballsport auszuüben.

Der Vorstand des BC Arlesheim, beste Grüsse und bleibt gesund!