BVNCUP-Viertelfinal: Beinahe Sieg gegen Münchenstein (Herren 2.Liga)

Zumindest mengenmässig konnten wir mit der Personenzahl beim Einlaufen noch mithalten, rechneten wir da noch mit einer herben Niederlage.

Die ersten Minuten des Spiels zeigten aber, das wir, mit noch frischen Beinen, mithalten konnten. Ein 13-4 Vorsprung wurde durch eine kurze Phase der Unkonzentriertheit zum 13:10 Viertelsende vergeben.

Das folgende Viertel fruchtete zwar in der Verteidigungsarbeit, leider nicht in Punkten.
4:12 Punkte für Münchenstein zeigte hier wohl doch unsere Grenzen auf…oder doch nicht?!

Ein 17:22 zur Halbzeit lies aber hoffen, dass wir nicht allzu hoch verlieren würden. Doch es sollte noch anders kommen….
Das dritte Viertel konnte dank intensivem Stören der Würfe und einer eigenen einigermassen valablen Wurfquote wieder mit 12:10 für uns entschieden werden.

Somit gingen wir nur mit einem Dreipunkte-Rückstand ins letzte Viertel, welches einige Highlights hatte…
Münchenstein drehte das Spiel erst in der aller letzten Minute, welche sie mit 6:0 gewannen und so den Sieg nach Hause nehmen konnten.

Zum Glück, denn sonst hätten wir als 4.Ligateam noch das Halbfinal spielen müssen!! 🙂

Viertelsresultate: 13:10/ 4:12/ 12:10/ 18:17

Fouls: 15 zu 25

Eine Unterhaltung beginnen