BVN-Cup: BC Bären Basel 68:69 BC Arlesheim 1 – nach Verlängerung!

JEAN FOR THE WIN!

Der BCA 1 steht nach einem Sieg (durch Buzzerbeater in der Verlängerung) im Viertelfinal des BVN-Cup.

Es gibt Spiele die darf man eigentlich nicht gewinnen. Doch man gewinnt dann eben doch. Genau so ein Spiel erlebte unsere erste Herrenmannschaft gestern Abend im BVN-Cup. Auswärts gegen die Bären lag man von Anfang an im Rückstand. Nichts ging und der Gegner war schlicht besser. Zur Pause lag man 40:28 zurück. Auch in der zweiten Halbzeit ging nicht viel. Super Einsatz brachte unsere Herren dann aber beim Stand von 58:58 in die Verlängerung. Auch da lag man schnell wieder im Hintertreffen, kämpfte sich aber noch einmal zurück und lag 18 Sekunden vor Schluss mit +1 vorne. Timeout! Guter Einwurf, Ball nicht verlieren und der Sieg sollte dem BCA gehören… Denkste, man verlor den Ball und als man 6 Sekunden vor Schluss einen Korb kassierte und 68:67 hinten lag, schien der Match verloren. Doch… Der Jean war ja da. Schnell warf man den Ball ein und fand den offenen Jean, der mit dem Buzzer den Ball aus ca. 3 Meter Entfernung im Korb versenkte. Bäääm, Boom, Sieg!

Der BCA1 steht somit im Viertelfinal des BVN-Cup und liegt ungeschlagen an der Tabellenspitze der 2. Liga. Soweit eigentlich alles gut, müssen im kommenden Jahr eigentlich nur die Leistungen wieder besser werden. Jetzt erst mal frohe Weihnachtszeit!

BC Arlesheim:

Dani Müller – 19 Punkte

Andi Boutry – 11 Punkte

Theo Botter – 9 Punkte

Jean-Raphael Ruff – 8 Punkte (Boooom…!!!)

Bektas Demirtok – 7 Punkte

Mike Rietmann – 7 Punkte

Raphael Ammann – 4 Punkte

Dimi de Man – 2 Punkte

Fabio Fiume – 2 Punkte

Rober Herwik

Jonas Schälle

Abwesen: Manuel Thalmann (verletzt) / Martin Waldherr (arbeit) / Claudio Treier (verletzt)

 

 

Ein Kommentar

Einer Unterhaltung beitreten