BVN-Cup: BC Arlesheim 2 64:53 CVJM Riehen

Der BC Arlesheim 2 steht nach einer ganz starken Leistung im Halbfinale des BVN-Cups. Vor allem die Defensive überzeugte und am Ende bezwang man Riehen mit 11 Punkten Vorsprung.

Arlesheim gegen Riehen – es ist mittlerweile ein Klassiker im regionalen Basketball. In der Liga gewann einmal der Cevi aus Riehen, einmal der BCA. Spannung war also angesagt gestern in der wieder einmal ausverkauften Hagenbuchenhalle (4 Schiedsrichter, 2 Zuschauer). Und die beiden Mannschaften machten tolle Werbung für den regionalen Basketball.

In Halbzeit 1 entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, unsere Herren lagen über die ganzen 20 Minuten leicht vorne, liessen hinten aber zu viele einfache Punkte zu und Riehen nutze dies konsequent aus. Stand zur Pause 32:32.

In Halbzeit 2 dominierte unser Herren 2 dann aber angeführt von aggressiv-Leader, Mister Steal und Duracell-Hase Jean Ruff das Geschehen. 8 Punkte liess man in Viertel 3 zu, 13 im letzten Abschnitt. Vorne fand man genug Offense und man traf 11 der letzten 14 Freiwürfe – Sieg!

Eine ausgeglichene, saustarke Mannschaftsleistung in einem Spiel, dass man unbedingt gewinnen wollte. Good Job guys, be proud! Nun wartet man auf ein wenig Losglück und hofft wieder auf ein Heimspiel in der Runde der letzten 4 (und liebe Losfee, vielleicht nicht unser Herren 1 🙂 Merci!)

BC Arlesheim 2 64:53 CVJM Riehen (18:16 / 14:16 / 18:8 / 14:13)

BC Arlesheim:

Manuel Thalmann – 20 Punkte

Beni Fontana – 12 Punkte

Jean Ruff – 12 Punkte

Phil Caviezel – 8 Punkte

Dani Müller – 8 Punkte

Martin „Buzzer“ Dürrenberger – 4 Punkte

Dave Sanchez

Dave Hügli

Abwesend: Mike Rietmann / Pepe Pellicioli / Tom Luem

Eine Unterhaltung beginnen