BVN-Cup: Arlesheim 4 – Arlesheim 2 58:77 (39:45)

4.-Liga gegen 2. Liga; Arlesheim gegen Arlesheim; jung gegen alt…das sind CUP-Spiele

Im Wissen, gegen unsere junge Mannschaft aus der zweiten Liga keine reele Chance zu haben, wurde entsprechend serös eingelaufen *räusper*. Ein paar Würfe hier, ein einzelner Zweitakt zum Korb dort und zwischendurch ein Smaltalk…ok, 10 Minuten vor Spielbeginn nahmen dann doch alle am Einlaufen teil.

Das Viertel begann gut, führten wir doch schon einmal mit 2:0, konnten dann aber den stark spielenden Basil Stadelmann mit seinen vier Dreiern nicht stoppen. So waren wir bis dahin mit dem Score von 21:24 zufrieden.

Zum zweiten Viertel bekamen wir ja noch, durch den verpätet eintreffenden Jörg, Verstärkung unter dem Korb und so war dieses Viertel auch dank einigen schnellen Gegenstössen wiederum ausgeglichen!

Dann kam, was kommen musste. Die „Jungen“ zeigten, was sie können und so wuchs ihr Vorsprung nun auch dank einer Zonenverteidigung auf 19 Zähler.

Diese Differenz konnten wir dann aber zum Endstand von 58:77 halten, was für uns ein versönliches Resultat ist und wir erhobenen Hauptes einen Trinken gehen konnten.

Hier noch einen herzlichen Dank an die Offiziellen Valentina und Selina sowie den Ersatzoffiziellen Christian! DANKE!
Wann hatten wir das letzte Mal drei Offizielle zur Verfügung..?! 😉

Somit sind unsere beiden 2-Liga-Mannschaften weiterhin im BVN-CUP dabei! BRAVO

HINWEIS nächstes Spiel:

Am kommenden Mittwoch spielen wir gegen das ebenfalls noch ungeschlagene Grenzach – ein Spitzenspiel also!

Eine Unterhaltung beginnen