H4L: BC Arlesheim 4 – TSV Rheinfelden 60:53 (34:25)

Nach einigen Wochen ohne Spiel und Training, dafür evtl. mit ein paar Pfunden mehr – Ostern sei Dank – hatten wir Tatendrang und Lust auf das Spiel gegen die Rhyfüx aus Rheinfelden.
Vorallem unser offizieller Anschreibertisch wurde verdankenderweise voll besetzt! DANKE Kurt und Christian

Das erste Viertel begann mit einem verheissungsvollen Startsprungball, konnten wir diesen doch für uns entscheiden… dann, ein Pass zur Seite auf den freien Aufbauspieler, welcher sogleich eine schnellen Vorstoss einleiten will…..aber sich den Ball auf die eigenen Füsse dribbelte und ins Aus beförderte! So stellten wir uns den Start wahrlich nicht vor!! 😉

Doch mit zwei Dreiern und zwei, drei guten Aktionen unter dem Korb kamen wir zu unseren Punkten, liessen aber dem Gegner zu viele freie Würfe, womit es zur ersten Pause nur 16:13 stand.

Wer sich an das CUP-Spiel, ebenfalls gegen die Rhyfüx erinnert, weiss, dass wir auch damals Mühe bekundeten…
Es sollte in diesem Spiel nicht anders werden. Auch wenn das zweite Viertel schon eher dem entsprach, was wir leisten können. So konnte der Abstand auf 9 Zähler zum Halbzeitstand von 34:25 erhöht werden.
Auch hier sei gesagt, dass wir hier zuwenig konsequente Verteidigung spielten und ebenfalls zwei Dreier vom Gegner hinnehmen mussten. Und, es sollten nicht die Letzten sein…

Dann der Hänger: kurz und bündig; das dritte Viertel ging mit 8:14 verloren. Weisheit: „Wer sie vorne nicht macht, bekommt sie hinten“

Zuletzt konnten wir das Spiel aber wieder drehen und auch dank vieler Fouls von Rheinfelden, haben wir die Freiwürfe mit hoher Trefferquote verwerten können und so einen zu knappen Sieg einfahren können.
Anmerkung:   erfolgreiche Dreipunkte-Würfe: 2 zu 7 für die Gäste

Das nächste Spiel ist berreits am Freitag, diesmal auswärts gegen den BC Birsfelden.

Nr Name Pkt Foul
4 GAMBA Marc abw.
5 BALAS Attila krank
6 FALLER Andreas 6 4
7 MÜHLHEIM Roger 13 0
8 KÖHLER Jörg 29 0
9 NOWAKOWSKI Andrej 7 1
11 SCHAROWSKI Jan 5 0
13 SCHAECHTERLE Michael verletzt/ anw.
14 KILCHHERR Roman 0 2
60 7

Eine Unterhaltung beginnen