Autor: Marcel Glattfelder

BCA Damen U20 Spiel gegen BC Bären Kleinbasel

Das erste Heimspiel der Damen U20 absolvierte die neu zusammengesetzte U20 Mannschaft gegen BC Bären Kleinbasel.
Im ersten Viertel erarbeiteten die Arlesheimerinnen mit schnellen Angriffen einen soliden Punktevorsprung und dominierten die Bären mit 27:7.
Im zweiten Viertel kämpften die Arlesheimerinnen weiter. Sie erzeugten schnelle und effiziente Angriffe und zeigten eine souveräne Verteidigung. Die Bären konnten in diesem Viertel nur zwei Punkte erzielen. Die Arlesheimerinnen gingen mit einem beachtlichen Vorsprung von 40 Punkten in die Pause.
Nach der Halbzeit konnten die Spielerinnen der DU20 ihren Lauf fortsetzen. Der Endstand des dritten Viertels war 69:11.
Im letzten Viertel wurden neue Spielzüge ausprobiert, die aber nicht immer einwandfrei funktionierten – auch die Konzentration liess etwas nach, was dazu führte, dass sichere Punkte nicht gemacht wurden. Das Spiel endete trotzdem mit einem Spielstand von 86:20 für die Arlesheimerinnen.
Für das nächste Heimspiel am Mittwoch, 4. November 2020 um 20:30 Uhr gegen Liestal Basket 44 wird sich die Mannschaft in einzelnen Punkten noch verbessern. Zusammenfassend kann die „neue & junge“ Mannschaft mit ihrer Leistung sehr zufrieden sein! Wir freuen uns auf eure Unterstützung in der Halle!

Damen Nationalliga B

Nach drei spannenden, intensiven und erlebnisreichen Jahren werden wir, Carmen und Marcel, als Trainerteam die erste Damenmannschaft des BCAs an Karl und Jessica weitergeben. Wir werden dem BCA treu bleiben und weiterhin in der Jugendförderung als Trainer tätig sein. Wir wünschen dem ganzen Team in der Zukunft alles Gute und viel Erfolg! Bleibt gesund und habt Freude am Spiel! 🏀

Carmen und Marcel

Sion Basket vs. BCA Damen Nati B

Am Samstag 7. März fuhr das Damenteam wieder einmal den langen Weg nach Sion.

Auch wenn die Arlesheimerinnen hochmotiviert waren, wollte an diesem Tag nichts so wirklich gelingen. Im ersten Viertel war man mit den Walliserinnen noch auf Augenhöhe. Aber schon im zweiten Viertel wurde der BC Arlesheim überrannt. Viele Fehlpässe, verschenkte Körbe und die starke und relativ grobe Verteidigung der Gegnerinnen machte den Arlesheimerinnen zu schaffen und einen Sieg unmöglich. Endresultat 66:47.

Das nächste Spiel findet am Donnerstag den 12.03 in Baden statt.

Vivi

STV Luzern Basket vs. BCA Damen Nati B

Nach drei verlorenen Spielen sind die Arlesheimerinnen mit dem Ziel den Match zu gewinnen am Donnerstagabend nach Luzern gefahren.

Durch einen eher holprigen Start in das Spiel konnte STV Luzern das erste Viertel mit 20:12 für sich gewinnen.
Doch im zweiten Viertel haben die Arlesheimerinnen die Heimmannschaft überrannt und hatten ein super Korbverhältnis von 5:15! Somit gingen die Baslerinnen mit einem Zweipunktevorsprung in die Halbzeit.
Das Team demonstrierte seine Stärke vor allem am Anfang des dritten Viertels und verschaffte sich somit einen kleinen Vorsprung. Leider wurde es kurz darauf wieder knapp und ein hartes Kopf-an-Kopf-Rennen fand während dem letzten Viertel statt. Der Dreipunktevorsprung wurde zwar kurz vor dem Schlusspfiff noch auf einen Punkt verringert, doch die Arlesheimerinnen konnten trotz zwischenzeitlichen Schwierigkeiten den Match gewinnen. Endresultat 54:55.

Damit ist das Team den Playoffs einen Schritt näher gerückt.
Wir würden uns über Ihre Unterstützung beim nächsten Heimmatch am Samstag 14.03. im Gymnasium Münchenstein freuen!

Sonja

Femina Bern vs. BCA Damen U20 Inter

Am Sonntag, 01.03.2020 traf die Arlesheim DU20 Inter Mannschaft bei ihrem ersten Auswärtsspiel auf die Femina Bern DU20 Inter.

Der Start für die Arlesheimerinnen war etwas holprig, obwohl man zu Ende des ersten Viertels mit 11:19 in Führung lag. Es mangelte an der Intensität der Defence, was sich dann auch im zweiten Viertel bemerkbar machte. Zu leicht konnten die Gegnerinnen an uns vorbeiziehen und Punkte erzielen. Somit entschieden die Bernerinnen dieses Viertel schlussendlich mit 11:7 für sich. Trotzdem gingen die Arlesheimerinnen mit einer kleinen Führung von 22:26 in die Halbzeit.
Allen war klar, dass man sich diesen Sieg unbedingt holen musste und entschlossen ging die Mannschaft zurück auf das Spielfeld. Der Fokus lag immer noch auf einer konstanten Defence, aber zusätzlich erzielte man wichtige Punkte mit Fastbreaks. Nun endlich erwacht, dominierten die Arlesheimerinnen die gesamte zweite Halbzeit mit den Resultaten 6:22 und 12:30.
Mit dem Endresultat 40:78 holten sich die Arlesheim DU20 Inter den ersten Sieg und freuen sich auf zahlreiche Unterstützung für das nächste Heimspiel am Freitag, 13.03.20 um 20:30 im Gymnasium Münchenstein.

Vera

BCA Damen Nati B vs. Baden Basket

Am Samstag, den 29. Februar 2020 traten die Arlesheimerinnen der Nationalliga B gegen Baden Basket im Gym. Münchenstein an. Um sich den Platz für die Playoffs zu sichern, gingen die Arlesheimerinnen mit positiver Einstellung aufs Feld.
Das Team aus Baden spielte seit der ersten Minute stark Defense und dies führte beim Heimteam zu hektischen Spielzügen. Deswegen ging das 1. Viertel an Baden mit 18:12. Das 2. Viertel siegte ebenfalls Baden mit 16:11.
In der Halbzeit wurde den Arlesheimerinnen nochmals das Ziel klar gemacht – Playoffs. Im 3. Viertel kam Arlesheim langsam in Fahrt, die Punkte wurden mit Fouls und Korblegern geholt. Leider reichte dies nicht und das 3. Viertel ging ebenfalls an Baden Basket. Im 4. Viertel wachten die Arlesheimerinnen langsam auf und spielten gute Fastbreaks, die das Resultat veränderten. Mit der Hoffnung das Ergebnis ganz aufzuholen, gaben die Arlesheimerinnen noch einmal Vollgas und das 4. Viertel endete unentschieden – 15:15. Für niemanden war es der Tag der Würfe und leider wurde den Arlesheimerinnen zu spät klar, was der Sieg bringen könnte. Deswegen gewann das Team aus Baden mit 62:49. Es ist noch nicht vorbei und Arlesheim wird am Donnerstag, den 5. März 2020 in Luzern auftreten.

Dijana