Rückrundenstart der HU14

Nach einer mässigen Vorrunde beginnt jetzt alles wieder neu. Ziel ist mindestens der 4. Platz, damit das Team sich für die Final-Fours qualifiziert. Mit Uni Basel war der erste Gegner ein Aufsteiger aus der Low-Kategorie. Ohne einige Stammspieler sah der Trainer mit Skepsis dem Spiel entgegen. Nach ausgeglichenem Spiel bis Mitte 2. Halbzeit gelang dem BCA ein phänomenaler Schlussspurt. Der Sieg gelang auch dank dem tollen Auftritt von Andrew, der mit seinen Täuschungen den Verteidigern von Uni Basel grosse Probleme bereitete und Topscorer war.

Nach dem Auftaktsieg gegen Uni Basel traf das Team 2 x auf Jura Basket. Beide Spiele gingen klar an die Jurassier, wobei das Spiel in Porrentruy doch einige positive Ansätze zeigte(das letzte Viertel gewann der BCA mit 18:16), auf welchen sich aufbauen lässt. Das Problem ist aber nach wie vor die schlechte Wurfausbeute. Schon ganz gut klappt die Angriffsauslösung des Schnellangriffs. Im Training gilt es am Korbleger zu arbeiten und dann können wir die Differenz zu den Spitzenteams Jura und Starwings weiter verkleinern.

Zu den einzelnen Spielen:

SC UNI Basel – BC Arlesheim              36 : 49  (22:27)

Es spielten:

BCA: Igor Gudis, Andrew Roachford(23), Manuel Galambos, Simon Rohrbach(10), Jonas Isenegger, Livio Lüthy(4), Loris Kramer, Carl von Burg(10), Livio Vigorito(2)

SC Uni Basel: Niklaus Utermann(2), Benjamn Pretôt(10), Nico Holzer(1), Patrick Thury(2), Lionel Belaineh(4), Alessandro Tornillio(3), Ron Rychen(10), Robert Deopgen, Matthia Zürche(4), Nemanja Stevanovic.

BC Arlesheim – Jura Basket                  30 : 88  (12 : 56)      

BCA: Igor Gudis, Andrew Roachford(8), Manuel Galambo, Livio Lüthy11), Loris Kramer, Carl von Burg(5), Cedric Duss, Parsa Mahalathy(6)

Jura Basket: Maxime Brugneretto(21), Simon Duccomin(2), Johann Sollberger(6), Thomas Trolle(8), Janis Bangeter(3), Antoine Couts(4), Diego Petignat(18), Adrian Klinger(6), Okan Suvaert, Logan Comment(3), Antoine Ducommun(6),Ludovic Marquis(11)

Jura Basket   –  BC  Arlesheim                   61 : 37   (30:16)

Jura Basket: Maxime Brugneretto(23), Simon Duccomin(4), Johann Sollberger, Gurba Anthony, Janis Bangeter(2), Noë Zehnder, Diego Petignat(4), Adrian Klinger(2), Louis Antoine(3), Logan Comment(11), Antoine Ducommun(2),Ludovic Marquis(10)

BCA: Igor Gudis, Andrew Roachford(10), Manuel Galambo, Loris Kramer, Carl von Burg(4), Cedric Duss, Gaudenz Kaiser(3), Simon Rohrbach(2), Micha Gelencer(5), Jonas Isenegger, Louis Schulz(13)

Eine Unterhaltung beginnen