Revanche gegen Münchenstein knapp geglückt!

Der BC Arlesheim gewinnt in der Herren 2. Liga das Rückspiel gegen den BC Münchenstein zuhause nach einem Herzschlagfinale mit 69:68! Genauso eng wie das Resultat war das gesamte Spiel. Es gelang keinem mit mehr als 4 Punkten wegzuziehen. Zumeist wurde aus der Distanz gepunktet, vorallem Münchenstein stand sehr tief in der Zone. Punkten am Brett ging deswegen meistens ein Fastbreak voraus.

Das Pausenresultat ging mit 39:40 nach einem Korbleger mit der Schlusssirene an Münchenstein.

Die zweite Hälfte musste die entgültige Entscheidung bringen. Bis 4 Minuten vor Schluss konnte sich jedoch erneut kein Team absetzen.

In diesen 4 Schlussminuten führte Münchenstein nach einem Dreipunktewurf mit 5 Punkten und schien den Vorsprung bereits zu verwalten versuchen.

Arlesheim kämpfte weiter, verwandelte wichtige Freiwürfe in den nächsten Angriffen und kam gefährlich näher.

18 Sekunden vor Schluss die Wende, Michael Rietmann trifft den Führungsdreier. Arlesheim führt mit einem Punkt.

In derselben Situation wie im Heimspiel gegen Grenzach konnte Arlesheim diesmal den knappen Vorsprung über die Zeit bringen. Der letzte Wurf der Münchensteiner verfehlte das Ziel dank guter Defense deutlich.

Eine Unterhaltung beginnen