News

BCA Damen U20 Spiel gegen BC Bären Kleinbasel

Das erste Heimspiel der Damen U20 absolvierte die neu zusammengesetzte U20 Mannschaft gegen BC Bären Kleinbasel.
Im ersten Viertel erarbeiteten die Arlesheimerinnen mit schnellen Angriffen einen soliden Punktevorsprung und dominierten die Bären mit 27:7.
Im zweiten Viertel kämpften die Arlesheimerinnen weiter. Sie erzeugten schnelle und effiziente Angriffe und zeigten eine souveräne Verteidigung. Die Bären konnten in diesem Viertel nur zwei Punkte erzielen. Die Arlesheimerinnen gingen mit einem beachtlichen Vorsprung von 40 Punkten in die Pause.
Nach der Halbzeit konnten die Spielerinnen der DU20 ihren Lauf fortsetzen. Der Endstand des dritten Viertels war 69:11.
Im letzten Viertel wurden neue Spielzüge ausprobiert, die aber nicht immer einwandfrei funktionierten – auch die Konzentration liess etwas nach, was dazu führte, dass sichere Punkte nicht gemacht wurden. Das Spiel endete trotzdem mit einem Spielstand von 86:20 für die Arlesheimerinnen.
Für das nächste Heimspiel am Mittwoch, 4. November 2020 um 20:30 Uhr gegen Liestal Basket 44 wird sich die Mannschaft in einzelnen Punkten noch verbessern. Zusammenfassend kann die „neue & junge“ Mannschaft mit ihrer Leistung sehr zufrieden sein! Wir freuen uns auf eure Unterstützung in der Halle!

BCA Damen NLB Spiel gegen Bellinzona

Für das Auftaktspiel fuhr das Damen Nationalliga B Team nach Bellinzona. Dort trafen sie auf die neue Mannschaft des Pallacanestro Bellinzona.
Das erste Viertel war geprägt von vielen Fouls, schnellen Angriffen und schönen Spielzügen auf beiden Seiten. Die Arlesheimerinnen waren jedoch überrascht von den schnellen und flinken Gegnerinnen, was dazu führte, dass das erste Viertel mit 20:18 an die Heimmannschaft ging.
Im zweiten Viertel kämpften die Arlesheimerinnen weiter, jedoch erhielten sie viele Gegenstösse durch Turnover und das fehlende Box-Out verschaffte den Tessinerinnen viele zweite Chancen. Mit einem Rückstand von sieben Punkten ging der BCA in die Pause (43:37).

Mit mehr Kampfgeist und Motivation der Coaches, erhielten die Arlesheimerinnen in der zweiten Halbzeitz viele einfache Korbmöglichkeiten, welche sie auch souverän ausnutzen. Endstand des dritten Viertels war 55:49.

Richtig spannend wurde es deshalb im letzten Viertel, wobei sich die Damen des BCA ins Spiel zurückkämpften und die Führung wechselte mit jedem offensiven Angriff. Durch das gute Zusammenspiel der Damen, sowie dem starken Teamspirit erhielt man kurz vor Schluss die Führung, welche auch bis zum Schlusspfiff gehalten werden konnte. Das Spielresultat war 63:64 und somit erkämpften sich die Arlesheimerinnen der Nationalliga B ihren ersten Saisonsieg.

Das nächste und erste Heimspiel der Saison ist am 17. Oktober 2020 gegen Baden Basket.

BCA Damen Cupspiel im Tessin

Die erste Damenmannschaft des BCA spielte am Sonntag, 04.10.2020 ihr Cup Spiel in Riva gegen das Damen Team Riva Basket.
Im ersten Viertel konnten die Damen des BCA die Gegnerinnen mit einer planmässigen Verteidigung kontrollieren. Es wurde jedoch keine Führung erzielt und es stand 22:12. Bis zur Halbzeit erlitten die Damen des BCA viele Turnovers und entsprechend konnten die Riva Damen mit einem Ergebnis von 42:19 in Führung bleiben.
In der Halbzeit wurde besprochen, dass die Verteidigung aggressiver sein muss und mit Herz gespielt werden soll. Zudem wurde sensibilisiert, dass der Aufbau mehr Ruhe ins Spiel bringen und mehr das Passinggame fokussiert werden soll.
Das Besprochene konnten die Arlesheimerinnen im dritten Viertel nicht umsetzen und verloren weiterhin viele Bälle. Mit den Turnovers konnten die Damen von Riva mit 69:34 in Führung gehen. Auch im letzten Viertel konnten die Arlesheimerinnen nicht überzeugen und verloren mit einem Endergebnis von 92:43.

Das erste Meisterschaftsspiel findet am Samstag, 10.10.2020 in Bellinzona statt. Wir freuen uns auf ein gutes Spiel.

BCA Seite wieder online

Unsere Webseite war in den letzten Wochen nur eingeschränkt sichtbar, da eine Neuerung (SSL-Verschlüsslung) nicht so funktioniert hat, wie erwartet.

Wir sind mit dem Anbieter in Abklärung, woran das liegt und hoffen, bald diese Verbesserung wieder aufschalten zu können.

Vielen Dank für eure Nachsicht

BCA-Webteam

Damen Nationalliga B

Nach drei spannenden, intensiven und erlebnisreichen Jahren werden wir, Carmen und Marcel, als Trainerteam die erste Damenmannschaft des BCAs an Karl und Jessica weitergeben. Wir werden dem BCA treu bleiben und weiterhin in der Jugendförderung als Trainer tätig sein. Wir wünschen dem ganzen Team in der Zukunft alles Gute und viel Erfolg! Bleibt gesund und habt Freude am Spiel! 🏀

Carmen und Marcel

Allgemeiner Trainingsstart 8. Juni 2020

Liebe Mitglieder

Fast 3 Monaten mussten wir aufgrund des Coronavirus auf unseren geliebten Basketballsport verzichten.

Nach den Lockerungen des Bundesrates starten wir für die 3 Wochen bis zu den Sommerferien den Trainingsbetrieb. Dieser ist in den gleichen Gruppen, wie bis anhin (Wechsel der Teams aufgrund des Alters erst nach den Sommerferien). Folgendes Schutzkonzept hat der Vorstand ausgearbeitet und dies gilt zu 100%:

Schutzkonzept des BC Arlesheim ab 08.06.2020

Der Trainingsbetrieb ist für alle Sportarten ab dem 06.06.2020 ohne Einschränkung der Gruppengrösse wieder erlaubt. Dies gilt auch für Sportaktivitäten, in denen es zu engem Körperkontakt kommt. In diesen Sportarten müssen die Trainings aber in beständigen Teams stattfinden und Präsenzlisten geführt werden.

Beständige Gruppen bedeutet für den BC Arlesheim:

  • Bis U20: Nur Personen, die bei einem BCA lizenziert resp. bei der entsprechenden J+S-Aktivität erfasst sind
  • Ab U20: Nur Personen, die beim BC Arlesheim, Bären oder Starwings lizenziert und beim Trainer*in angemeldet sind

Pflichten für Trainer*innen

Trainer*innen sind verantwortlich, dass vor der Halle Desinfektionsmittel vorhanden ist (Kosten können abgerechnet werden).

Präsenzlisten: Die Trainer*innen erfassen bis spätestens zum Ende des jeweiligen Trainings die teilnehmenden Spieler*innen:

  • Alle Mannschaften bis U20 im J+S Tool
  • Alle Mannschaften ab U20 per WhatsApp oder Mail an den COVID-19 Verantwortlichen des BC Arlesheim (M.Spörri)

Ab 08.06.2020 nehmen alle Mannschaften den Trainingsbetrieb zu den bekannten Zeiten und in den jeweiligen Sporthallen wieder auf.

Weiterhin gilt:

  • Den Anweisungen in der jeweiligen Sporthalle ist Folge zu leisten
  • Garderoben sind geschlossen, somit in Sportausrüstung ins Training kommen
  • Die jeweilige Sporthalle ist nur für Trainierende geöffnet. Begleitpersonen haben keinen Zutritt
  • Alle Personen desinfizieren sich die Hände vor und nach dem Training und verzichten auf Handshakes, Abklatschen und sonstigen Körperkontakt
  • Jeder Teilnehmer trinkt nur aus seiner eigenen Getränkeflasche
  • Der Abfall (z.B. Bananenschalen, Verpackungen, PET-Flaschen etc.) werden zu Hause entsorgt
  • Es gelten überall die vom Bund verordneten allgemeinen Hygienemassnahmen sowie Abstandsregeln
  • Ein/e Spieler*in oder ein/e Trainer*in mit den geringsten Krankheitsanzeichen, z.B. Fieber, Husten, Kopfschmerzen usw., darf nicht zum Training gehen. Er/sie muss zuhause und isoliert bleiben. Er/sie muss seinen/ihren Hausarzt informieren und dessen Anleitungen befolgen. Bei positivem Befund werden die Mitglieder der Trainingsgruppe unverzüglich informiert und müssen sich in Quarantäne begeben
  • Covid19-Verantwortlicher des BC Arlesheim: Martin Spörri, +41 79 351 89 28, mspoerri@vtxmail.ch

Wir freuen uns auf unseren Sport und danken Allen für Ihr Mitmachen!

Sportliche Grüsse
Martin Spörri, i.A. des Vorstandes