Herren U20 gewinnen zum Saisonauftakt

Den Herren U20 ist der Start in die neue Saison geglückt. Sie starten mit einem schlussendlich deutlichen 44:81 Sieg auswärts gegen den CVJM Riehen Basket. Den Arlesheimern war es deutlich anzumerken, dass die Saison noch jung ist. Sie fanden nicht gut ins Spiel und konnten nur wenig Punkte verbuchen. Die Defensive wurde die gesamte erste Halbzeit über recht vernachlässigt, sodass Riehen…vorallem dank einem starken zweiten Viertel…dranbleiben konnte.

Zur Halbzeit stand auf dem Scoreboard 27:27, was den Riehener vermutlich eher schmeichelte als den Arlesheimern.

Was genau der Inhalt der Halbzeitansprache von Coach Daniel Bumann war wollen wir hier aussen vor lassen. Fakt ist, dass es die gewünschte Wirkung gezeigt hat. Arlesheim drehte in der zweiten Halbzeit deutlich auf. Es wurde nun bessere Defense gespielt und im Angriff lief es flüssiger.

So konnte Arlesheim in der zeiten Halbzeit genau doppelt so viele Punkte erzielen wie in der gesamten ersten und das Spiel schlussendlich locker nach Hause bringen.

Aufgezeigt hat es jedoch deutlich woran noch gearbeitet werden muss in dieser jungen Saison um die Ziele erreichen zu können.

Hervorzuheben ist die Mannschaftsleistung von Arlesheim. 9 von den 11 eingesezten Spieler konnten sich Punkte in der Statistik gutschreiben lassen, 4 davon im doppelstelligen Bereich.

Eine Unterhaltung beginnen