H4L2: Arlesheim weiter ungeschlagen

Arlesheim gewinnt auch sein neuntes Saisonspiel. Diesmal jedoch bekundeten sie deutlich mehr Mühe! Am Ende stand es 78:56 zugunsten des Heimteams. Was sich zu Beginn des Spiels zeigte war eine Neuheit diese Saison. Nichts lief auf Arlesheimer Seite. In der Offense fanden Würfe, Korbleger und auch Pässe ihr Ziel selten. Defense? …leicht unmotiviert. Es verwundert nicht, dass Liestal am Ende des ersten Abschnitts mit 18:8 vorne lag. Sie nützten die Löcher in der Arlesheimer Verteidigung gut aus.

Grund genug um endgültig aufzuwachen war das für Arlesheim anscheinend aber nicht. Das zweite Viertel startete ähnlich. Es dauerte bis kurz vor Ende der ersten Halbzeit bis Arlesheim die Partie ausgeglichen hatte.

Nach der Pause, mit dem Willen es besser zu machen, lief es dann auch deutlich besser und der Vorsprung wuchs auf über 20 Punkte. Diesen liessen sich die 7 Arlesheimer dann nicht mehr nehmen.

Eine Unterhaltung beginnen