H4L: TV Muttenz 3 – BC Arlesheim 4 35:60 (19:34)

Gersten wurde gezeigt, zu was dieses Team imstande ist. Ein fullminantes Startviertel mit flüssigen Angriffen und konzentrierter Verteidigung führte zum 7:24-Viertelsresultat, was in einem letzteren Spiel schon bald das Endresultat war.
So ging es solide weiter und die Mannen des BCA’s führten zur Pause 19:34.
Nach einem ausgeglichenen weiteren Viertel stand es 29:44 und die quirrligen Jungs vom BCA liessen dem TV Muttenz keine Hoffnungen aufkommen. Im letzten Abschnitt liess man dem Gengner noch lediglich 6 Punkte zu und erzielte selbst deren 16, dies mit Unterstützung unserer vier weiblichen Fan’s, zum erfreulichen Endresultat von 35:60.

Zwei Sachen sind hier noch zu vermerken:
– Die Schiedsrichterleistung war 1A – super gemacht!
– Nach zwei, drei eher glücklosen Spielen, lieferte Andrej das Spiel des Jahres ab, traff er doch aus allen Lagen, wirbelte durch die gegnerische Zone und fischte in der Verteidigung alle Bälle – ob er sich wohl am Medikamentenschrank zu schaffen machte?!?! Man weiss es nicht so genau… 😉

Nr Name Pkt Foul
4 GAMBA Marc 3 1
6 FALLER Andreas 0 3
7 MÜHLHEIM Roger 11 0
8 KÖHLER Jörg 17 1
9 NOWAKOWSKI Andrej 20 0
11 SCHAROWSKI Jan 8 0
13 SCHAECHTERLE Michael 0 2
14 KILCHHERR Roman 1 1
60 8

Eine Unterhaltung beginnen