News

H4L: BCA4 – Jura Basket 61:46

Nachdem sich der Spielstart, infolge Suche nach dem ‚ersten‘ Schiedsrichter um 15Minuten verzögerte, starteten die „alten Hasen“ des BCA’s mit drei grossen Spielern gut ins erste Viertel.
Mit kontrolliertem Aufbauspiel und vieln defensiven Reboundskontne der Gegner auf Distanz gehalten werden.

Das zweite Viertel wurde dann mit acht Punkten verloren, was nicht den Wechselspielern zuzuschreiben ist, sondern dem Umstand, dass die Jurassier einerseits auf Zonen-Verteidigung umstellten und auch sonst besser ins Spiel fanden.

Ein Zweipunkte-Rückstand sollte im Bereich des Möglichen sein und so wurde die Halbzeitpause genutzt, hitzige Köpfe (infolge mässiger SR-Leistung) zu beruhigen und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.
Dies gelang dann auch sofort und spiegelte sich im Score zur 48:37 Führung!

Im letzten Viertel liess sich der BCA die Butter nicht mehr vom Brot nehmen und siegte in einem intensiven und guten Spiel mit angenehmen Gegnern.

Fouls: BCA 17 / Jura 18
Viertesresultate: 20:14 / 11:19 / 17:4 / 13:9

Nächstes Spiel(Heim): Mittwoch, 11.3.15/ 20:00 Gerenmatte

Eine Unterhaltung beginnen