H4L: BC Pratteln 2 – Herren 4 40:65

Mit komfortablen sieben Spielern und nach den beiden starken Spielen gegen Riehen und Jura, traten wir auswärts mit einer grossen Portion Selbstvertrauen gegen den BC Pratteln an.
Die erneut konsequente Verteidigung schlug sich im Resultat des ersten Viertels nieder: 4:15

Ein weiteres starkes Viertel folgte, obschon der Angriff noch zu statisch war, zum 14:35 Halbzeitresultat.

Traditionell kam unser mässiges drittes Viertel, welches wir mir 15:13 verloren geben mussten.
Darauf folgte wieder ein gutes Schlussviertel (11:17) zum beruhigenden Sieg.

Erwähnenswert ist, dass Andi mit vier 3er !! und 14 Punkten sich in die Topscorerliste eingetragen hat! 😉 So auch, dass fast alle Spieler homogen punkteten. Aber die Stärken scheinen sich in der Verteidigung abzuzeichnen.

Mit diesem Sieg führen wir die Tabelle nun an und können, mit Siegen in den letzten drei Spielen gegen Liestal, Muttenz und Allschwil, aus eigener Kraft 4. Liga-Meister werden, obschon das gar nie das Ziel gewesen ist und mit Andrej, welcher sich seit Jahresbeginn in Haiti die Zeit vertreibt, eine wichtige Stütze fehlt.

Eine Unterhaltung beginnen