H2L: TV Muttenz 54:77 BC Arlesheim

Der BC Arlesheim gewinnt auch das letzte Saisonspiel – das neunte Spiel in Folge! – auswärts gegen Muttenz mit 54:77.

Mit einem Sieg wollte unsere erste Herrenmannschaft die Saison beenden und somit die einzige Mannschaft in der Liga bleiben, die auswärts jedes Spiel gewinnt. Es gelang ohne Probleme. Nach drei Minuten stand es 11:0 für unsere Jungs und das Spiel war entschieden. Danach merkte man dem BCA an, dass es eigentlich um nichts mehr ging. Locker und ohne grosse Highlights spielte man das Spiel zu Ende. Alle Spieler konnten eingesetzt werden, alle Spieler punkteten und am Ende gewann man die Partie locker mit 23 Punkten Vorsprung.

Für Vik Pfeifer war es der vorerst letzte Auftritt im Trikot des BC Arlesheim. Er wird kommende Saison eine Weiterbildung anfangen und dem Team nicht mehr zur Verfügung stehen. Wir wünschen ihm alles gute, freuen uns auf ein Comeback (?) und bedanken uns bei ihm für die vielen tollen Spiele in den vergangenen Jahren. THANKS VIK!

BC Arlesheim:

Mike Rietmann – 18 Punkte

Manuel Thalmann – 18 Punkte (Buzzerbeater am Ende von Viertel 1 und 2)

Andreas Boutry – 17 Punkte

Martin Waldherr – 10 Punkte (Season-High)

Jean-Raphael Ruff – 6 Punkte

Robert Herwik – 2 Punkte

Vik Pfeifer – 2 Punkte

Bektas Demirtok – 2 Punkte

Jonas Schälle – 2 Punkte

Abwesend: Dimitri De Man (verletzt) / Dani Müller (Arbeit) / Claudio Treier (verletzt) / Raphael Ammann (Sprachaufenthalt)