H2L fügen Starwings 2 zweite Saisonniederlage zu!

Die Herren 2. Liga des BC Arlesheim siegen in einem tollen Spiel gegen den Tabellenführer Starwings 2 mit 107:92! Von der ersten Minute an waren die Arlesheimer konzentriert bei der Sache, was diese Saison bislang eine Seltenheit war. Die Starwings punkteten zumeist unter dem Korb und konnten mit der Schlusssirene das erste Viertel noch 24:24 ausgleichen.

Im zweiten Viertel begann Arlesheim besser zu rebounden und wusste diese Rebounds auch blitzschnell in einfache Punkte umzusetzen. Weshalb das Viertel auch verdient mit 24:15 gewonnen wurde.

Ein ähnches Bild bot sich im dritten Viertel. Arlesheim punktete schnell und überraschend sicher. Rreboundete, kämpfte und konnte den Vorsprung so konstant ausbauen (Viertelsresultat 22:13).

Der Missmut auf Starwingsseiten stieg deutlich sichtbar an. Wurde doch mehr kopfschüttelnd gejoggt als mit hocherhobenem Kopf gerannt wie man sich das aus dem Hinspiel gewohnt war. Zwei technische und ein disqualifizierendes Foul hintereinander gegen die Starwings brachte Arlesheim 6 Freiwürfe plus Ballbesitz und die grösste Führung des Spiels. Sie lagen mit 25 Punkten vorne.

Nun hies es den Vorsprung über die Zeit zu bringen. Die Starwings, welche 7 Minuten vor Ende des Spiels mit 22 Punkten im Rückstand lagen, fingen an über das ganze Feld zu verteidigen und vermehrt den Wurf aus der Distanz zu suchen. Früh begannen sie auch taktisch zu foulen um Arlesheim an die Linie zu schicken. Diese trafen jedoch zum Schluss ihre Freiwürfe gut und zu wenige der ettlichen 3-Punkte-Würfe der Starwings fanden den Weg durchs Netz.

Arlesheim gewann schlussendlich verdient mit 15 Punkte Vorsprung, zeigte Tempobasketball mit einigen wunderschönen Spielzügen. Die wohl beste Mannschafts-Leistung der Saison.

Die Revanche gegen den Tabellenführer ist geglückt, schon am Freitag bekommt Arlesheim gegen den zweitplatzierten die selbe Chance.

Eine Unterhaltung beginnen