H2L: BC Arlesheim 66:61 CVJM Riehen

Die erste Herrenmannschaft des BC Arlesheim gewinnt in einem spannenden Spiel gegen ein sehr starkes Riehen.

Vergangene Saison hatte der BCA gegen Riehen zweimal keine Chance und verlor klar. Da Riehen auf dem Papier in dieser Spielzeit noch stärker scheint, kommt dieser Sieg doch ein wenig überraschend.

Unsere Herren starteten gestern sehr stark in die Partie. Nach wenigen Minuten lag man 9:2 vorne und die 3-2 Zone funktionierte wie selten zuvor. Einzig in der Offensive liess man zu viele Chancen liegen. Stand nach dem ersten Viertel, 13:8. Im zweiten Viertel dann ein ähnliches Bild, starke Defense und eine 30:26 Führung zur Pause. Im dritten Viertel ging dann gar nichts, unsere Herren brochen komplett ein, kassierten insgesamt 6 Dreier, lagen zwischenzeitlich mit 12 Punkten zurück und so musste man mit einem 42:48 Rückstand in den letzten Abschnitt. Doch wie schon so oft zeigte der BCA Kampfgeist. Eine harte Mann-Mann Verteidigung und konzentrierte Offensive im letzten Viertel brachten am Ende den 66:61 Sieg. Tolle Leistung!

Arlesheim:

Michael Rietmann – 15 Punkte

Manuel Thalmann – 12 Punkte

Andreas Boutry – 12 Punkte

Viktor Pfeifer – 10 Punkte

Bektas Demirtok – 8 Punkte

Raphael Ammann – 6 Punkte

Jean-Raphael Ruff – 3 Punkte

Jonas Schälle

Robert Herwik

Claudio Treier

Abwesend:

Dimitri De Man (Arbeit) / Dani Müller (Arbeit) / Martin Waldherr (noch nicht spielberechtigt)