BVN-Cup: BC Allschwil 1 69:78 BC Arlesheim 1

Der BCA übersteht die erste BVN-Cup-Runde und steht nach einem knappen Sieg in Runde 2.

Unsere erste Herrenmannschaft hatte gestern Abend einen Krimi in Allschwil zu überstehen um sich für die zweite Runde zu qualifizieren. Von Anfang an lagen unsere Jungs in Rückstand. Die Defensive funktionierte nur ungenügend und vorne vergab man ein ums andere Mal offene Würfe und gute Korbleger Möglichkeiten. Zur Pause führte der 3.Ligist mit 35:31. Auch in dritten Viertel konnten unsere Jungs „nur“ mithalten, aber nicht näher kommen. Allschwil führte mit 57:53. Im letzten Viertel drehte der BCA dann aber auf: Die Man-to-Man Defense funktionierte und vorne spielte man klever und abgeklärt. Am Ende brachte man das Spiel mit einer – mal wieder – tollen Freiwurfquote nach Hause. Nun hoffen wir auf ein wenig Losglück in Runde 2.

BC Arlesheim:

Manuel Thalmann – 18 Punkte (grauenhafte Korblegerwurfquote, 7/8 getroffene Freiwürfe)

Dani Müller – 12 Punkte (3 Dreier)

Theo Botter – 11 Punkte (3/4 getroffene Freiwürfe)

Raphael Ammann – 9 Punkte (alle Punkte in Halbzeit 1)

Andi Boutry – 8 Punkte

Mike Rietmann – 7 Punkte

Dimi de Man – 7 Punkte

Jean -Raphael Ruff – 4 Punkte (4/4 getroffene Freiwürfe)

Jonas Schälle – 2 Punkte

Robert Herwik

Abwesend: Bektas Demirtok (Familie) / Martin Waldherr (verletzt) / Fabio Fume (Coach anderer Mannschaft) / Claudio Treier (verletzt)

Eine Unterhaltung beginnen