BCA Damen U20I vs. BC Winterthur

Die Juniorinnen U20 hatten diesen Samstag 01.02.2020 das erste Spiel der Inter Meisterschaft.

Man traf auf eine sehr starke Mannschaft, denn die Gegnerinnen vom BC Winterthur kamen mit mehreren Spielerinnen von der Nationalliga A. Schon von Beginn an spürte man die Stärke und Schnelligkeit der Gegnerinnen und war gehemmt.
In der ersten Halbzeit konnten die Juniorinnen vom BCA aber beweisen, dass sie in den letzten Jahren viel trainiert haben und auch gegen interregionale Gegner spielen können. In die Pause ging es dann aber trotzdem mit einem Rückstand von 23 Punkten.
In einem sehr punktestarken und schnellen dritten Viertel spielte die Heimmannschaft sehr schön zusammen und konnte so sehr schöne Aktionen und Spielzüge durchführen. Endresultat 54:81.

Auch wenn der BCA nicht gewinnen konnte, konnte man zufrieden mit der Leistung sein. Das ganze Spiel über mussten die Arlesheimerinnen zwar erfahren, dass diese Gegnerinnen ein Level über ihnen sind, aber man konnte durchaus sehr schöne Momente der Arlesheimerinnen sehen.

Für den ersten interregionalen Match war dies ein sehr guter Start und der BCA geht hochmotiviert zum nächsten Spiel.

Sonja