BC Arlesheim – BC Olten-Zofingen 92:55

Fulminanter Start für die erste Herrenmannschaft des BC Arlesheim in die Saison 09/10 Gegen den BC Olten-Zofingen setzte sich der BC Arlesheim bereits im 1. Viertel mit 10 Punkten ab. Dank gutem Fastbreak-Spiel sowie solider Arbeit in der Defensive konnte sich das Team mit 21 Punkten Differenz in die Halbzeitpause begeben.

Spannend wurde es dann noch kurz, als der Gegner nach der Pause in der Defensive auf eine Zone wechselte. Der BC Arlesheim hatte zu Beginn sichtlich Mühe mit der Verteidigung des Gegners umzugehen. Daher blieben erfolgreiche Abschlüsse in der Offensive eine Seltenheit. Da aber der BC Arlesheim weiterhin solide verteidigte und die Treffsicherheit der Gäste auch zu Wünschen übrig liess, konnte das dritte Viertel doch noch mit 2 Punkten gewonnen werden.

Im letzten Viertel war es ein Hin und Her ohne grosse Bemühungen beider Teams. Das Schlussresultat von 92:55 zeigt die gute Mannschaftsleistung sowie die gute Arbeit der gesamten Mannschaft während der Vorbereitungsphase.

Einziger Wermutstropfen: Viktor Pfeifer ist nach einem Absprung auf dem Fuss eines Gegners gelandet und hat sich dabei verletzt. Er wird wohl für die nächsten 2 bis 3 Wochen ausfallen. Wir wünschen ihm auf diesem Weg bereits gute Besserung.

Telegramm:

BC Arlesheim – BC Olten-Zofingen 92:55 (29:19, 22:11, 15:13, 26:12)
Hagenbuchen, Arlesheim / Zuschauer: 30 / Schiedsrichter: Codella, Cristodaro

BC Arlesheim: Michael Rietmann (23 Punkte), Daniel Müller (17), Benito Fontana (12), Franz Kriezi (10), Jürgen Dölz (7), Viktor Pfeifer (6), Christof Hofmann (5), Bektas Demirtok (5), Andreas Pfeifer (4), Fatlind Reçi (3).

BC Olten-Zofingen: Zoran Matic (18 Punkte), Fabiano Mecca (17), Raffaele Paone (6), Tobias Traber (6), Kilian Traber (4), Ali Bekooglu (2), Manuel Stauffer (2).

Eine Unterhaltung beginnen