BC Arlesheim – BC Boncourt CF U23 68:56

Starker Auftritt des BC Arlesheims Der BC Boncourt trat als junger und starker Gegner auf und überrollte den Gastgeber gleich zu Beginn des Spiels. Bereits nach 4 Minuten stand es 4 zu 16 für die Gäste!

Nach einem anschliessenden Time-Out begann der BC Arlesheim den Rückstand Punkt um Punkt aufzuholen. Dank eines 16 zu 0 Runs (nach dem Time-Out) wurde das erste Viertel sogar mit 20 zu 16 gewonnen. Das zweite Viertel gehörte eigentlich dem BC Arlesheim, allerdings konnte sich der BC Boncourt mit vielen sicher verwerteten Freiwürfen im Spiel halten bzw. sogar einen Punkt aufholen. Mit dem Stand von 38 zu 35 für den Gastgeber ging es in die Pause.

Das dritte Viertel war mit dem Score von 8 zu 8 ein sehr durchzechtes Viertel. Viele einfache Korbleger wurden auf beiden Seiten kläglich versiebt. Erst im letzten Viertel konnte der BC Arlesheim sich mit drei erfolgreichen 3-Punkte-Würfen absetzen und gewann das Spiel am Ende verdient mit 68 zu 56.

Fazit: So gut hatte der BC Arlesheim in dieser Saison noch nie gespielt! Hoffentlich kann die Mannschaft diese Form für die nächsten Spiele beibehalten. Der nächste Gegner wartet bereits am Sonntag, 23. Januar 2010 in La Chaux-de-Fonds.

Telegramm:

BC Arlesheim – BC Boncourt CF U23 68:56 (20:16, 18:19, 8:8, 22:13)
Hagenbuchen, Arlesheim / Zuschauer: 40 / Schiedsrichter: Wirz, Besic

BC Arlesheim: Michael Rietmann (22 Punkte), Michael Bachmann (10), Manuel Thalmann (10), Andreas Boutry (9), Andreas Pfeifer (8), Christof Hofmann (5), Viktor Pfeifer (4), Benito Fantana (0), Bektas Demirtok (0).

BC Boncourt CF U23: Luc Abbet (18 Punkte), Alexis Herrmann (14), Clément Bösch (13), Damien Du Bois (5), Vincent Pretre (3), Pierrick Biret (2), Gaetan Lievre (1), Julien Burkhalter (0), Rodrigue N’Singui (0), Nicolas Blaser (0).

Eine Unterhaltung beginnen