Autor: Jörg Köhler

Training kann wieder starten – Kanton passt Massnahmen an

Liebe Mitglieder,

der Regierungsrat des Kantons Basel-Landschaft hat an seiner heutigen Sitzung die kantonale Corona-Verordnung angepasst und die seitens des Bundes am 28. Oktober 2020 kommunizierten Massnahmen zur COVID-19 Verordnung für einzelne Bereiche präzisiert.

Ab 11. November 2020 bis zum 10. Januar 2021 gilt für den BC Arlesheim für alle Mannschaften / Altersstufen unter Anwendung des aktuellen Schutzkonzeptes folgendes:

  • Die Sportausübung ohne Körperkontakt ist in Gruppen bis zu 15 Personen in Innenräumen zulässig, wenn eine Gesichtsmaske getragen und der erforderliche Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten wird
  • Auf das Tragen einer Gesichtsmaske kann im Training in grossen Räumlichkeiten (beispielsweise in einer Einfach-Sporthalle) verzichtet werden, wenn pro Person mindestens 15 Quadratmeter Fläche zur Verfügung stehen und die Belüftung sichergestellt ist
  • Nicht erlaubt sind Sportaktivitäten mit Körperkontakt

In diesem Rahmen wird der Trainingsbetrieb für alle Mannschaften / Altersstufen wieder aufgenommen, ausser der jeweilige Trainer/in entscheidet aufgrund der individuellen Situation anderweitig.

Der Vorstand des BC Arlesheim, beste Grüsse und bleibt gesund!

Mitteilung des Bundesrates

Liebe Mitglieder,

der Bundesrat hat heute neue einschneidende Massnahmen gegen das COVID-19 Virus beschlossen. Dies umfasst auch sportliche Aktivitäten.

Aus diesem Grund wird der Trainingsbetrieb weiterhin bis auf weiteres ausgesetzt. Dies gilt auch für alle Teams mit Kindern unter 16 Jahren aus Vorsichts- und Fürsorgegründen. Die jeweiligen Coaches arbeiten an einem Trainingsplan für zu Hause bzw. einem virtuellem Trainingsangebot.

Die Teams der D1 und H1 können mit maximal 15 Personen mit Masken unter strikter Einhaltung der Abstandsregel trainieren.

Der Vorstand des BC Arlesheim, beste Grüsse und bleibt gesund!

Meisterschaft und Training pausiert

Liebe Mitglieder.

Die Zahl der COVID-19 Neuinfektionen nimmt täglich zu. Aus diesem Grund hat der BVN den Meisterschaftsbetrieb der Saison 2020/21 vom 24.10.-22.11.2020 ausgesetzt. Die ProBasket Meisterschaft ist ab 26.10.2020 bis zum 15.11.2020 eingestellt, genauso wie die nationalen Meisterschaften der Damen DLNB und Herren H1LN, die sogar mindestens bis zum 30.11.2020 ruhen.

Deshalb pausieren auch wir den Trainingsbetrieb zunächst für Montag und Dienstag und treffen eine Entscheidung für danach auf Grundlage der für am Mittwoch erwarteten weiteren Massnahmen des Bundes.

Der Vorstand des BC Arlesheim, beste Grüsse und bleibt gesund!

BCA Damen Cupspiel im Tessin

Die erste Damenmannschaft des BCA spielte am Sonntag, 04.10.2020 ihr Cup Spiel in Riva gegen das Damen Team Riva Basket.
Im ersten Viertel konnten die Damen des BCA die Gegnerinnen mit einer planmässigen Verteidigung kontrollieren. Es wurde jedoch keine Führung erzielt und es stand 22:12. Bis zur Halbzeit erlitten die Damen des BCA viele Turnovers und entsprechend konnten die Riva Damen mit einem Ergebnis von 42:19 in Führung bleiben.
In der Halbzeit wurde besprochen, dass die Verteidigung aggressiver sein muss und mit Herz gespielt werden soll. Zudem wurde sensibilisiert, dass der Aufbau mehr Ruhe ins Spiel bringen und mehr das Passinggame fokussiert werden soll.
Das Besprochene konnten die Arlesheimerinnen im dritten Viertel nicht umsetzen und verloren weiterhin viele Bälle. Mit den Turnovers konnten die Damen von Riva mit 69:34 in Führung gehen. Auch im letzten Viertel konnten die Arlesheimerinnen nicht überzeugen und verloren mit einem Endergebnis von 92:43.

Das erste Meisterschaftsspiel findet am Samstag, 10.10.2020 in Bellinzona statt. Wir freuen uns auf ein gutes Spiel.

BCA Seite wieder online

Unsere Webseite war in den letzten Wochen nur eingeschränkt sichtbar, da eine Neuerung (SSL-Verschlüsslung) nicht so funktioniert hat, wie erwartet.

Wir sind mit dem Anbieter in Abklärung, woran das liegt und hoffen, bald diese Verbesserung wieder aufschalten zu können.

Vielen Dank für eure Nachsicht

BCA-Webteam

Allgemeiner Trainingsstart 8. Juni 2020

Liebe Mitglieder

Fast 3 Monaten mussten wir aufgrund des Coronavirus auf unseren geliebten Basketballsport verzichten.

Nach den Lockerungen des Bundesrates starten wir für die 3 Wochen bis zu den Sommerferien den Trainingsbetrieb. Dieser ist in den gleichen Gruppen, wie bis anhin (Wechsel der Teams aufgrund des Alters erst nach den Sommerferien). Folgendes Schutzkonzept hat der Vorstand ausgearbeitet und dies gilt zu 100%:

Schutzkonzept des BC Arlesheim ab 08.06.2020

Der Trainingsbetrieb ist für alle Sportarten ab dem 06.06.2020 ohne Einschränkung der Gruppengrösse wieder erlaubt. Dies gilt auch für Sportaktivitäten, in denen es zu engem Körperkontakt kommt. In diesen Sportarten müssen die Trainings aber in beständigen Teams stattfinden und Präsenzlisten geführt werden.

Beständige Gruppen bedeutet für den BC Arlesheim:

  • Bis U20: Nur Personen, die bei einem BCA lizenziert resp. bei der entsprechenden J+S-Aktivität erfasst sind
  • Ab U20: Nur Personen, die beim BC Arlesheim, Bären oder Starwings lizenziert und beim Trainer*in angemeldet sind

Pflichten für Trainer*innen

Trainer*innen sind verantwortlich, dass vor der Halle Desinfektionsmittel vorhanden ist (Kosten können abgerechnet werden).

Präsenzlisten: Die Trainer*innen erfassen bis spätestens zum Ende des jeweiligen Trainings die teilnehmenden Spieler*innen:

  • Alle Mannschaften bis U20 im J+S Tool
  • Alle Mannschaften ab U20 per WhatsApp oder Mail an den COVID-19 Verantwortlichen des BC Arlesheim (M.Spörri)

Ab 08.06.2020 nehmen alle Mannschaften den Trainingsbetrieb zu den bekannten Zeiten und in den jeweiligen Sporthallen wieder auf.

Weiterhin gilt:

  • Den Anweisungen in der jeweiligen Sporthalle ist Folge zu leisten
  • Garderoben sind geschlossen, somit in Sportausrüstung ins Training kommen
  • Die jeweilige Sporthalle ist nur für Trainierende geöffnet. Begleitpersonen haben keinen Zutritt
  • Alle Personen desinfizieren sich die Hände vor und nach dem Training und verzichten auf Handshakes, Abklatschen und sonstigen Körperkontakt
  • Jeder Teilnehmer trinkt nur aus seiner eigenen Getränkeflasche
  • Der Abfall (z.B. Bananenschalen, Verpackungen, PET-Flaschen etc.) werden zu Hause entsorgt
  • Es gelten überall die vom Bund verordneten allgemeinen Hygienemassnahmen sowie Abstandsregeln
  • Ein/e Spieler*in oder ein/e Trainer*in mit den geringsten Krankheitsanzeichen, z.B. Fieber, Husten, Kopfschmerzen usw., darf nicht zum Training gehen. Er/sie muss zuhause und isoliert bleiben. Er/sie muss seinen/ihren Hausarzt informieren und dessen Anleitungen befolgen. Bei positivem Befund werden die Mitglieder der Trainingsgruppe unverzüglich informiert und müssen sich in Quarantäne begeben
  • Covid19-Verantwortlicher des BC Arlesheim: Martin Spörri, +41 79 351 89 28, mspoerri@vtxmail.ch

Wir freuen uns auf unseren Sport und danken Allen für Ihr Mitmachen!

Sportliche Grüsse
Martin Spörri, i.A. des Vorstandes